Mitglieder

Der Best Practice-Club ist ein Zusammenschluss von aktuell 88 Hochschulen und einem Studentenwerk, welche die Charta „Familie in der Hochschule“ unterzeichnet haben. Durch die Unterzeichnung der Charta gehen alle Mitglieder die Selbstverpflichtung ein, anspruchsvolle Standards der Familienorientierung zu verfolgen und umzusetzen.

Mehr lesen

Charta "Familie in der Hochschule"

Wir, die unterzeichnenden Institutionen, verpflichten uns zu den in dieser Charta festgelegten Standards für die Vereinbarkeit von Familienaufgaben mit Studium, Lehre, Forschung und wissenschaftsunterstützenden Tätigkeiten. Wir beziehen dabei alle in unserer Gesellschaft gelebten, vielfältige

Mehr lesen

Handlungsmanuals

Die Arbeitsgruppe Familienbewußte Führung hat eine Handreich mit einer Übersicht zur Thematik erstellt, die im Rahmen der Jahrestagung 2016 veröffentlicht wurde.

Mehr lesen

Pressemeldung

Am 19. September 2016 unterzeichnen weitere 18 Hochschulen aus Deutschland, Österreich und erstmalig aus der Schweiz sowie ein Studentenwerk die Charta "Familie in der Hochschule" und erweitern somit den Best Practice-Club auf 88 Mitgliedseinrichtungen. Die Hochschulinitiative findet zunehmend länderübergreifende Beachtung.

Mehr lesen

Aktueller Newsletter 05/2016

Im Newsletter finden Sie aktuelle Informationen des Best Practice-Clubs, Hinweise auf interessanten Veranstaltung und fachbezogene Veröffentlichungen sowie kurze Meldungen und Links zu Neuigkeiten aus Politik und Gesellschaft. Sie möchten immer informiert bleiben - dann nutzen Sie die Möglichkeit, den Newsletter zu abonnieren.

Mehr lesen

„Wie viel Familie verträgt die Hochschule? Zur Situation des akademischen Nachwuchses“

Am 19. September 2016 findet die dritte Jahrestagung des Best Practice-Clubs „Familie in der Hochschule“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main statt. Auf ihrer dritten Jahrestagung nimmt die Hochschulinitiative Best Practice-Club „Familie in der Hochschule“ die Situation des akademischen Nachwuchses in den Blick.

Mehr lesen
editedon 33 001, 1970