Dokumentation 2016

Dritte Jahrestagung des Best Practice-Clubs „Familie in der Hochschule“
Wie viel Familie verträgt die Hochschule? Zur Situation des akademischen Nachwuchses

 

GRUSSWORT
Ministerialdirigentin Irene Bauerfeind-Roßmann des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst

KEYNOTE-VORTRAG
(K)Ein gutes Leben in der Wissenschaft? Karrierenormen kritisch betrachtet
■ Prof. Dr. Heike Kahlert, Ruhr-Universität Bochum

PANEL I zum wissenschaftlichen Nachwuchs
Should I stay or should I go? - Wie können Hochschulen ihre Nachwuchsförderung familiengerecht gestalten?
INPUT
■ Dr. Ramona Schürmann, Leiterin der WiNbus-Studie zum wissenschaftlichen Nachwuchs
■ Prof. Dr. Veronika Lipphardt, Co-Initiatorin des Blogs „Wissenschaft und Familie“ der Jungen Akademie
Protokoll zur Diskussion
 
PANEL II zu Studienbedingungen
Studieren mit Kind – Ein Zukunftsmodell?
INPUT
■ Lale Ahlborn, Kommunikationsdesignerin, München
■ Astrid Schäfer, Referatsleiterin Beratungsangebote und Studium mit Kind, Deutsches Studierendenwerk
 

INTERNATIONALES FORUM FÜR HOCHSCHULLEITUNGEN
Vereinbarkeit zwischen Rhetorik, De-Thematisierung und Individualisierung - Forschungsergebnisse zur (Post-)Doc-Phase an deutschen Hochschulen
■ INPUT: Prof. Dr. Meike Baader, Universität Hildesheim
■ HOST: Prof. Dr. Enrico Schleiff, Vizepräsident der Goethe-Universität Frankfurt a.M.

ÖFFENTLICHE PODIUMSDISKUSSION
Wissenschaftliche Qualifizierung in der rush hour des Lebens – zwischen Drittmittelfinanzierung und Nachwuchsförderung (Videoaufzeichnung)
AUF DEM PODIUM
■ Jutta Dahlhoff Leiterin des Kompetenzzentrums Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS) am GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
■ Prof. Dr. Reiner Finkeldey Präsident der Universität Kassel
■ Dr. Andreas Keller Geschäftsführender Vorstand des Bereichs Hochschulen und Forschung sowie stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
■ Dr. Eva Reichwein Direktorin der Gruppe Qualitäts- und Verfahrensmanagement der Deutschen Forschungs-gemeinschaft (DFG)
■ Dr. Anna Tschaut Bundesvorsitzende THESIS e.V. - Interdisziplinäres Netzwerk für Promovierende und Promovierte
MODERATION: Anneliese Niehoff, Vorstand der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (BuKoF)

Die Gaphic Recordings illustrieren die Diskussionen im Panel I, im Internationalen Forum und im Abschlusspodium. Realisiert wurden sie von Ka Schmitz (123comics):